Gerätetraining

REFORMER

Pilates Gerätetraining am ReformerWas ein bisschen wie eine Streckbank aussieht, ist ein hoch effizientes Trainingsgerät. Der Reformer besteht aus einem Schlitten, der auf Schienen gegen einen Federwiderstand gezogen oder geschoben werden kann. Durch Seilzüge für die Hände und Füße wird die Federkraft auf vielfältige Weise genutzt. Individuell einstellbare Federstärken ermöglichen ein sanftes Muskeltraining mit Fokus auf Dehnung und Stärkung der Muskulatur.

Im Liegen, fixiert zwischen Schulterpolster und Fußstange, werden Bewegungs- und Haltungsfehler korrigiert. Sitzende, kniende oder stehende Übungen, ohne Anlehnemöglichkeit, verbessern die Rumpfstabilität.

Im Pilates Studio Krefeld stehen den Trainierenden sieben Reformer zur Verfügung. Kurse in Kleingruppen für Anfänger und Fortgeschrittene werden von Trainern geleitet, die die Übungen ansagen, immer auf die korrekte technische Ausführung achten und, wenn nötig, korrigieren.

CADILLAC ODER TRAPEZTISCH

cadillac-trainingDer Cadillac bietet ein vielseitiges alters- und leistungsgerechtes Training. Sowohl in der Reha und im Wellnessbereich als auch im Anfänger- und Fortgeschrittenentraining ist der mit abwechslungsreichem Equipment ausgestattete Cadillac für viele Übungen geeignet.

Als Unterstützung beim vollen Aufrollen bis zu frei hängenden artistischen Übungen – alles ist möglich.

 

LADDER BARREL

Pilates Gerätetraining am Ladder Barrel

Der Ladder Barrel ist aus zwei Teilen zusammengesetzt: einem Barren und einer Leiter, deren Abstand zueinander individuell verändert werden kann.
Anspruchsvolle Kräftigungs- und Dehnübungen, Training der Flexibilität, Mobilität und Rumpfstabilität – der Ladder Barrel ist ein vielseitiges Übungsgerät. Er bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Mobilisierung der Brustwirbelsäule – starre Brustwirbel und die fehlende dynamische Bewegung der 24 mobilen Wirbelverbindungen sind oft die Ursache von Rückenproblemen.

 

VERTICAL FRAME

tower-trainingDer Vertical Frame ist ein am Reformer anbaubarer, senkrechter Rahmen, der sowohl Bewegungsunterstützung (z. B. in der Reha) wie auch artistische Aktionen erlaubt.

Eine Vielzahl an Zubehör ermöglicht ein abwechslungsreiches Training für jedes Fitnesslevel.

Im Studio sind vier Reformer mit den senkrechten Rahmen ausgestattet, maximal vier Teilnehmer können so gleichzeitig am Vertical Frame trainieren.

Viele Menschen bevorzugen die Übungen an Geräten – das Feedback des Gerätes wirkt unterstützend und hilft, ein positives Körpergefühl zu entwickeln.

CHAIR

Pilates Gerätetraining am ChairDer Chair sieht aus wie ein Stuhl ohne Lehne, dafür ist er mit einem an Federn hängenden Pedal ausgestattet, das geteilt werden kann. Übungen wie Step up, Step down oder Cross over zeigen schnell, warum der Stuhl Stability Chair genannt wird – ohne Rumpfstabilität sind die Übungen kaum durchführbar.

 

 

SPINE CORRECTOR

Pilates Gerätetraining am Spine Corrector Der Spine Corrector ist das Gerät der Wahl, wenn es um Brustwirbelsäulen- Mobilisierung geht. Beugung, Streckung, Rotation, Seitbeugung – hier alles ganz einfach und technisch einwandfrei durchzuführen.

 

 

 

ARC BARREL

Pilates Gerätetraining am Arc BarrelDer Arc Barrel unterstützt die Wirbelsäule bei den verschiedensten Mattenübungen. Beinscheren – wie hier zu sehen – werden zum Beispiel viel einfacher, wenn das Becken höher gelagert ist. Ohne Druck auf die Lendenwirbelsäule ist so eine gute Ausführung auch möglich, auch wenn die hintere Beinmuskulatur nicht sehr flexibel ist.